JEKO Market Research
Medienmitteilung

Bern, 6. September 2013.

JEKO Market Research und das LINK Institut arbeiten künftig eng zusammen. Das LINK Institute mit Sitz in Luzern/Zürich übernimmt ab Januar 2014 die Datenerhebung der JEKO AG Market Research mit Sitz in Bern. Mit diesem Schritt zieht sich JEKO aus der Feldarbeit zurück und wird sich in Zukunft ausschliesslich auf die Weiterentwicklung von IT-Lösungen in der Marketingforschung konzentrieren.

JEKO und LINK sind überzeugt, dass sie zusammen in der neuen Konstellation allen Kunden einen relevanten Qualitäts- und Innovationsvorteil bieten werden.

JEKO AG - Market Research
LINK Institut
Spitalackerstrasse 53, CH-3013 Bern
www.jeko.ch
www.link.ch

Zur Medienmitteilung

Neues von JEKO

Kooperation JEKO - LINK
Mit der engen Zusammenarbeit können JEKO und Link in Zukunft Synergien für ein massgeschneidertes Qualitätsangebot nutzen. Dadurch entsteht am Standort in Bern ein Kompetenzzentrum für die digitale Datenerhebung und der Entwicklung innovativer Lösungen im Bereich Big Data.

JEKO PAD
JEKO Market Research bietet innovative Lösung für POS-Erhebungen auf dem Apple iPad an.